Kraftquelle Radegund


Kraftquelle Radegund


Im Graben zwischen St. Lorenzen und Wiesen, unter der Radegundbrücke, liegt schön idyllisch am Bach gelegen der Themenweg Kraftquelle Radegund. Dabei finden Sie die Kraftquelle "Natur" zur Erholung und Entspannung, die Kraftquelle "Wasser" als Antrieb für Mühlen und Handwerksbetriebe (Schmiede), die Kraftquelle "Kultur" als Grundlage der menschlichen Identität und die Kraftquelle "Religion" als sinnstiftende Basis.

Die geführte Tour findet jeweils am Mittwoch um 14 Uhr von Anfang Juni bis September statt. Treffpunkt ist beim Mühlrad vor der Radegundbrücke (westlicher Ortsausgang von St. Lorenzen)

Sie besichtigen unter anderem:

  • Kirche St. Radegund - das älteste Bauwerk des Lesachtales (1085)
  • Mühle
  • die Kraftwerke (Stromerzeugung)
  • die alte Schmiede
  • uvm

Die Tour ist auch besonders für Kinder geeignet!